dmpi
Start News: ÜberblickBilanzkennzahlenvergleich: Hält die Anlagendeckung warm?

Eintrag vom 15.12.2020

Bilanzkennzahlenvergleich: Hält die Anlagendeckung warm?

Der Jahresabschluss als wichtige Informationsquelle für Unternehmer. Anhand weniger Kennzahlen erkennen Sie, ob Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs ist.

Viele Unternehmer handeln „aus Erfahrung und aus dem Bauch heraus“ und damit meistens richtig, trotzdem ist die Kenntnis von Unternehmenskennzahlen für Entscheidungen wichtig. Denn gerade in Krisenzeiten wird das „Bauchgefühl“ mangels Erfahrung zunehmend unsicher. Es gilt: nur wer ausreichend über sein Unternehmen informiert ist, kann Risiken und Krisen frühzeitig erkennen und Chancen rechtzeitig nutzen.

Der Bilanzvergleich der Verbände Druck und Medien gibt Ihnen Überblick auf die wichtigsten Kennzahlen erfolgreicher Betriebe.

Hält die Anlagendeckung warm?

Der zunächst abstrakte Begriff der Anlagendeckung gibt an, wie sicher Unternehmenswerte finanziert sind. Denn Maschinen und Gebäude müssen dem Unternehmen langfristig zur Verfügung stehen und dürfen deshalb nicht aus den liquiden Mitteln finanziert sein. Ansonsten läuft das Unternehmen Gefahr kurzfristige Verbindlichkeiten nicht begleichen zu können. Somit hält die Anlagendeckung nicht warm, schützt jedoch das Anlagevermögen.

Kennen Sie die wichtigsten Kennzahlen Ihres Unternehmens? Ist Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs? Wer diese Frage nicht „aus dem Bauch“ heraus beantworten will, sollte am Bilanzkennzahlenvergleich der Druck- und Medienverbände teilnehmen. Selbst wenn Sie Ihre Kennzahlen kennen, liefert Ihnen der Vergleich wichtige Benchmarks der Druckindustrie, die Ihnen zusätzliche Orientierung und Zielgrößen liefern.

Die Teilnahme ist für Mitglieder Verbände Druck und Medien kostenfrei.

Ansprechpartner

Jens Meyer

Jens Meyer
Geschäftsführung printXmedia Süd

089 33036-210

Gerald Walther

Gerald Walther
Betriebswirtschaftlicher Berater printXmedia Süd

0711 45044-65
0170 5409302