dmpi
Start Themen Management & Controlling

Management & Controlling

printXmedia Süd

Der permanente Wandel fordert Unternehmer wie Unternehmen gleichermaßen!
Wo liegen die Stärken und Schwächen eines Unternehmens? In welche Richtung soll es gehen? Welche Märkte können erschlossen werden? Bekommt man die Kosten in den Griff?

Die printXmedia Süd GmbH, Beratungsgesellschaft der Industrieverbände Druck und Medien, Papier- und Kunststoffverarbeitung Baden-Württemberg, ist Ihr Partner für diese Herausforderungen. Wir erarbeiten vor Ort praxisnahe Lösungsvorschläge und Strategien und unterstützen Sie bei der Umsetzung, auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

PXM Süd

Strategie/Strategieworkshops

Ohne eine vorgegebene und bekannte Unternehmensausrichtung wird es schwer, notwendige betriebliche Veränderungsprozesse erfolgreich einzuleiten und auch über längere Zeiträume im Unternehmen und bei den Beteiligten aufrechtzuerhalten. Wir unterstützen bei der Analyse des Ist-Zustand des Unternehmens, der Analyse des Umfelds und der Zukunft (Entwicklungen, Chancen, Risiken), der Entwicklung von Perspektiven und Alternativen, der Definition von Zielen und der Planung von Maßnahmen.

Prozessoptimierung/Organisationsberatung

Wir analysieren die betrieblichen Strukturen aus externer Sicht und generieren aus den Ergebnissen individuelle Lösungsansätze. Dabei erfassen wir Abläufe, erkennen Verschwendungen und decken Verantwortlichkeitslücken auf. Bedarfsweise setzen wir auf Beobachtungen, Analysen, Mitarbeiterworkshops und Mitarbeiterinterviews. Um die Effizienz zu steigern, nutzen wir zielgerichtet klassische Organisationsentwicklungsansätze wie auch Maßnahmen aus dem LEAN-Management.

Kostenoptimierung/Kostensätze

Die Margen für Druckerzeugnisse werden zunehmend schmaler. Die Kosten im Unternehmen müssen kontinuierlich analysiert und beobachtet werden. Wir unterstützen Unternehmen, indem wir laufende Controllingaufgaben übernehmen, aber auch durch Projektarbeiten wie die Ermittlung von Kostensätzen.

Unternehmensbewertungen

Wir führen Unternehmensbewertungen durch und verschaffen dem Unternehmen eine fundierte, nachvollziehbare Verhandlungsgrundlage für Verkaufsgespräche. Dabei berücksichtigen wir die Besonderheiten von KMU in der Druck- und Medienbranche.
Der von uns vorrangig eingesetzte AWH-Standard wird von Finanzbehörden und Gerichten als Bewertungsverfahren für die Erbschaft- und Schenkungsteuer anerkannt.

Bilanzkennzahlenvergleich

Wo stehen Sie im Vergleich zu Ihren Wettbewerbern?
Der seit vielen Jahren von den Verbänden Druck und Medien durchgeführte Bilanzkennzahlenvergleich zeigt es Ihnen. In verschiedensten Betriebsgruppen können Sie Ihr Unternehmen vergleichen. Benchmarks und Zielgrößen geben zusätzliche Orientierungshilfen. Entwicklungen der einzelnen Betriebsgruppen werden über Jahre dargestellt.

Wirtschaftsdaten

Mitglieder erhalten regelmäßig fundierte Informationen zur Lage und zu Entwicklungen der Druck- und Medienindustrie wie auch der Papier- und Kunststoffverarbeitung sowie aufbereitete Hinweise und Hilfsmittel zur Unternehmenssteuerung.

Sonstiges

Mitglieder des Verbandes unterstützen wir u. a. auch bei Fragen zu Branchenentwicklungen und Branchenzahlen, zu Förderprogrammen oder zum richtigen Umsatzsteuersatz (7 % oder 19 %).

Downloads

Nützliche Downloads aus der Rubrik Management & Controlling.

News

News Management & Controlling 20.10.2020 BMWi-dena-Umfrage zum Schutzmaskenbedarf in der Wirtschaft
Die Deutsche Energie-Agentur führt im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums eine Unternehmensbefragung zur Ermittlung des Bedarfs an Schutzmasken in der deutschen Wirtschaft durch. Die Umfrage soll den Kenntnisstand über die Schutzmaskenversorgung und -nutzung in der deutschen Wirtschaft feststellen. Da erst durch eine hohe Beteiligung aussagekräftige Ergebnisse erzielt werden können, möchten wir hiermit zur Teilnahme an der Umfrage aufrufen.
mehr
News Management & Controlling 14.10.2020 2. Aktualisierung: bvdm-Fragen- und Antwortenkatalog zur befristeten Umsatzsteuersenkung ab dem 1. Juli 2020
Seit dem 1. Juli 2020 gelten die reduzierten Mehrwertsteuersätze von 16 Prozent (regulärer Steuersatz) bzw. 5 Prozent (ermäßigter Steuersatz). Da mit der Steuerreduzierung Anwendungsfragen entstehen, die einer Klärung bedürfen, hat der bvdm seinen Fragen- und Antwortenkatalog aktualisiert. Dieser enthält nun Informationen über die umsatzsteuerliche Behandlung von Zeitungs- und Zeitschriftenabonnements. Außerdem enthält er Ausführungen bezüglich der zum 1. Januar 2021 wieder anstehenden Anpassung der entsprechenden Umsatzsteuersätze. Die Ausführungen sind als eine Hilfestellung im Umgang mit der befristeten Umsatzsteuersenkung zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2020 zu bewerten.
mehr
News Management & Controlling 06.10.2020 Aktuelle Steuernachrichten 10/2020
Exklusiv für Mitgliedsunternehmen veröffentlicht dmpi monatliche Steuernachrichten zu Abgabenordnung, Einkommen- und Umsatzsteuer.
mehr

Ansprechpartner

Jens Meyer

Jens Meyer
Geschäftsführung printXmedia Süd

089 33036-210

Gerald Walther

Gerald Walther
Betriebswirtschaftlicher Berater pxm Süd

0711 45044-65
0170 5409302