dmpi
Start News: ÜberblickCorona-Wirtschaftshilfen: Überbrückungshilfe IV kann ab sofort beantragt werden

Eintrag vom 11.01.2022

Corona-Wirtschaftshilfen: Überbrückungshilfe IV kann ab sofort beantragt werden

Ab sofort können die Überbrückungshilfen IV (ÜBH IV) beantragt werden. Erstanträge können über einen prüfenden Dritten bis zum 30. April 2022 gestellt werden. Neben den Änderungen gegenüber dem Vorgängerprogramm, wird die Sonderregelung für freiwillige Betriebsschließungen aufgrund von Unwirtschaftlichkeit bis Ende Januar 2022 fortgeführt. Umsatzeinbrüche, die auf freiwilligen Schließungen beruhen können damit auch im Rahmen der Beantragung der ÜBH IV als coronabedingt anerkannt werden, wenn die Unwirtschaftlichkeit des Betriebs auf die derzeitigen coronabedingten Zutrittsbeschränkungen zurückzuführen ist.

Ansprechpartner

Gerald Walther

Gerald Walther
Betriebswirtschaftlicher Berater printXmedia

0711 45044-65
0170 5409302