dmpi
Start Themen Bildung & FachkräftesicherungESFplus-Fachkursförderung 2022 – 2027: Rückenwind für Bildung

Eintrag vom 07.12.2021

ESFplus-Fachkursförderung 2022 – 2027: Rückenwind für Bildung

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg legt wieder ein Fachkursprogramm auf. (Fast) alle Seminare von dmpi können gefördert werden: Teilnehmer/innen aus BW erhalten 25 % Zuschuss. Über 55 Jahre oder ohne Berufsabschluss – also auch Auszubildende – erhalten sogar 50 % der Teilnahmegebühr erstattet.

Warum?

Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg möchte (finanzielle) Anreize für eine verstärkte berufliche Qualifizierung in Baden-Württemberg schaffen und setzt dieses Ziel mit dem Förderprogramm „Fachkurse" um.

Was?

Gefördert wird (fast) das gesamte Seminar­angebot des dmpi. Einzelne Ausnahmen gibt es bei den Management- und Rechtsseminaren.

Wer?

Gefördert werden Kursteilnehmer/innen, deren Beschäftigungs- oder Wohnort in Baden-­Württemberg liegt. Nicht förderfähig sind Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften.

Wie?

Die Teilnehmer/innen erhalten vor Kursbeginn ein Antrags­formular, das vollständig ausgefüllt und unterschrieben wird. Danach erfolgt die Vergabe der Zuschüsse. Bei Rechnungstellung nach dem Seminar sind die Zuschüsse bereits abgezogen. 

Wie viel?

  • 25 % Zuschuss für Teilnehmer/innen unter 55 Jahren
  • 50 % Zuschuss für Teilnehmer/innen über 55 Jahren
  • 50 % Zuschuss für Auszubildende oder Teilnehmer/innen ohne Berufsabschluss (unabhängig vom Alter)

Weitere Infos

Ansprechpartnerin

Ursula Zöllner

Ursula Zöllner
Assistenz

0711 45044-32