dmpi
Start Themen Bildung & Fachkräftesicherungdmpi-Projekt Fachkräftesicherung für mehr Bewerbungen auf Ihrem Schreibtisch

Eintrag vom 07.12.2021

dmpi-Projekt Fachkräftesicherung für mehr Bewerbungen auf Ihrem Schreibtisch

„Fachkräftemangel“ – wenn die Personalkapazität Ihres Unternehmens nicht für den Umsatz reicht und die Neugewinnung guter Azubis und passender Fachkräfte eines Ihrer TOP-3-Themen für wachsenden Unternehmenserfolg ist, lohnt ein Blick auf das dmpi-Projekt Fachkräftesicherung.

Start der Reise: Google Jobsuche findet im Netz statt und dort gerne mit wenig Aufwand, was bei 1.100+ Jobportalen in Deutschland schlicht unmöglich ist. Gezielte Unterstützung erhalten Jobsuchende von Google: regionale Stellenangebote liefert „Google for Jobs" und durchsucht dafür die Webseiten von Jobportalen und Unternehmen. Kostenlos. Die Rechnung geht auf: Inzwischen beginnt Jobsuche online bei Google. Zu über 80% mit dem Smartphone. Das bedeutet: nicht für Google und nicht für mobil optimierte Angebote werden gar nicht ausgespielt und bleiben damit weitestgehend unbeachtet.

Sichtbarkeit ist der erste Schritt hin zu mehr Bewerbungen. Und Sichtbarkeit heißt heute Google.

Praxis-Einblick – was erreicht ist dmpi hat sich auf den Weg gemacht, Mitgliedsunternehmen für „mehr Bewerbungen" zu unterstützen. Dafür wurde ein 3-monatiges Pilotprojekt mit fünf Mitgliedsunternehmen gestartet. Aus den gewonnenen Erfahrungen entstehen Angebote exklusiv für dmpi-Mitglieder.

Das hat jedes Unternehmen im Pilotprojekt bereits nach 2 Monaten erreicht:

  • Klarheit, wie vergleichbare Stellenangebote in der Region gesucht werden, wo das eigene Angebot im Wettbewerb steht und was genau für eine bessere Position zu tun ist.
    Ergebnis: Jobsuchende agieren nach bestimmten Suchmustern.

  • Die Sichtbarkeit des Stellenangebots wurde gezielt für das ermittelte Suchmuster erhöht, Hindernisse wurden beseitigt.
    Ergebnis: Nach einem Monat erzielten Stellenangebote zwischen 150 und bis zu 600 mehr Besucher.

  • Die Karriereseite passt sich dem Suchverhalten genauer an, Hindernisse wurden beseitigt.
    Ergebnis: Innerhalb von zwei Monaten gab es bis zu 50% mehr Bewerbungen.

Schon jetzt ist klar: die Unternehmen wollen weitermachen, ihre Erfolge weiter ausbauen und weitere Themen zur Fachkräftesicherung gemeinsam angehen.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile Besonders wertvoll erweist sich der moderierte Austausch und Unternehmensvergleich: Werden Lerngewinne übernommen, beschleunigen sich Resultate. Die dmpi-Verbandsplattform spielt hier ihre Vorteile aus.

Probieren Sie es aus:

Tippen Sie „freie Ausbildungsplätze 2022" in Ihr Smartphone.

Das Google Ergebnis zeigt nach max. vier Anzeigen den blauen Google-for-Jobs Kasten mit ca. 3 – 5 Stellenangeboten.

Dank Smartphone-Ortung direkt in Ihrer Nähe und auch für Fachkräfte.

Ansprechpartnerin

Melanie Erlewein

Melanie Erlewein
Referentin Öffentlichkeitsarbeit und Bildung

0711 45044-50
0173 7013713