dmpi
Start News: ÜberblickBeschäftigung von Schwerbehinderten – Erhöhung der Ausgleichsabgabe

Eintrag vom 09.12.2020

Beschäftigung von Schwerbehinderten – Erhöhung der Ausgleichsabgabe

Die Ausgleichsabgabe für Betriebe, die zu wenig schwerbehinderte Menschen beschäftigen, wird zum 1. Januar 2021 turnusgemäß erhöht. Zudem hat der Bundesarbeitsminister erklärt, die Abgabe für Betriebe, die gar keine Schwerbehinderten beschäftigen, deutlich erhöhen zu wollen.

bvdm.

SP_79_2020_Anlage_1_BAnz-AT-30.11.2020-B1.pdf
Download lock

Downloads

SP_79_2020_Anlage_2_Positionspapier_BDA.pdf
Download lock

Ansprechpartner

Gabriele Waidelich

Gabriele Waidelich
stellv. Geschäftsführerin Rechtsassessorin

0711 45044-22
0175 3394399

Madlena Gänsbauer

Madlena Gänsbauer
Rechtsassessorin Arbeits- und Sozialrecht

0711 45044-26
0151 10351915

Martin Stier

Martin Stier
Rechtsassessor Arbeits- und Sozialrecht

0711 45044-23
0175 3394406