dmpi
Start News: ÜberblickNachlese After Work Special „MIS/ERP-Systeme in der Druckindustrie“

Eintrag vom 25.08.2021

Nachlese After Work Special „MIS/ERP-Systeme in der Druckindustrie“

Ostfildern-Kemnat | Endlich wieder eine Präsenz­veranstaltung, dachten viele am 22. Juni, die sich beim After Work Special zum Thema MIS/ERP-­Systeme informierten. Gerade der Austausch wurde während der Veranstaltung redlich genutzt. Der vorbereitete Imbiss und das mal nicht ganz so heiße Wetter sorgten dabei zusätzlich für gute Laune.

Während die Produktion laufend optimiert wird und Investitionen hier fast zum Alltag gehören, werden Prozesse und Software im Vertrieb, der Auftragssteuerung und der Verwaltung dagegen oftmals stiefmütterlich behandelt. Immer mehr kleinteiligere Aufträge müssen durch die Betriebe geschleust werden. Der Zeitaufwand dafür muss in einem gesunden Verhältnis zum Ertrag stehen. Zudem steigt die Erwartungshaltung der Kunden – genährt durch die Nutzung von Webshops – sofort den Preis, sofortige Auftragsbestätigung, schnelle Lieferung und Informationen zu Bearbeitungsstand auch von ­Druckereien geliefert zu bekommen.

Dass Druckereien diese Produkte erst noch individuell herstellen müssen, ist für den Kunden ohne Bedeutung. SAAS statt Softwarekauf, browsergestützte Cloudlösungen und Plattformen liegen im Trend. Revisionssichere Archivierung und Datenschutz sind neue Themen.

Gemeinsam mit den Teilnehmern/innen wurden Anforderungen an MIS/ERP-Systeme gesammelt und diskutiert. Die verteilte, von der printXmedia Süd erstellte Übersicht über MIS/ERP-Systeme in der Druckindustrie wurde besprochen und hilft den Betrieben bei der Auswahl einer geeigneten Software.

Zum Schluss der Veranstaltung nannte der Referent noch entscheidende Fehler bei der Auswahl und ­Nutzung der Software. Falsche Mitarbeiter­einschätzung, unzureichendes Projektmanagement und zu geringes Prozessoptimierungsbestreben waren hier die Themen.

Ansprechpartner

Gerald Walther

Gerald Walther
Betriebswirtschaftlicher Berater printXmedia Süd

0711 45044-65
0170 5409302