dmpi
Start News: Überblick16 gute Gründe für die „Nachhaltigkeit von Print“

Eintrag vom 10.03.2021

16 gute Gründe für die „Nachhaltigkeit von Print“

Die dmpi-Industrieverbände setzen sich für eine printbasierte Kommunikation im fairen Wettbewerb der Medienkanäle ein und starten die Kampagne „Nachhaltigkeit von Print“. Denn Printprodukte sind eine saubere Sache: Im Gegensatz zu vielen anderen Industrien arbeitet die Druck- und die Papierindustrie bereits seit mehr als 25 Jahren umweltbewusst und besonders nachhaltig.

Frei verfügbare Kommunikationsmittel

Insgesamt stehen 16 gute Gründe auf sofort einsetzbaren und individuell anpassbaren Kommunikationsmitteln zur Verfügung. Das Spektrum reicht von Anzeige bis Schreibblock – von E-Mail-Signatur bis Werbebanner. Mitglieder können die Vorlagen kostenfrei downloaden und aktiv zur Nachhaltigkeit von Print informieren.

>www.nachhaltigkeit-von-print.de

Für deutsche Papierproduktion wird kein Urwald abgeholzt

Immer wieder ist zu lesen, dass doch auf Print verzichtet werde solle, da hierfür jährlich viele Hektar Regenwald vernichtet würden. Tatsache ist: rund 80% der Holzfasern, die in der europäischen Papierindustrie verwendet werden, stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern Europas. Da fortlaufend mehr aufgeforstet als abgebaut wird, werden die Wälder immer größer. Jeden Tag um 1.500 Fußballfelder.

16 gute Gründe

Weitere Gründe gehen auf die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen bei Farben und Lacken, der günstigen Kompensationsmöglichkeit durch die Klimainitiative der Verbände Druck und Medien sowie die hervorragende Recyclingfähigkeit von Printprodukten ein.

Machen Sie mit!

Machen Sie mit und informieren Sie mit 16 guten Gründen über die Nachhaltigkeit von Print. Nutzen Sie die Kommunikationsmittel der Kampagne „Nachhaltigkeit von Print“ der dmpi-Industrieverbände.

Download

Download

Vorlagenset Kommunikationsmittel
16 gute Gründe für „Nachhaltigkeit von Print“

Download lock

Ansprechpartnerin

Melanie Erlewein

Melanie Erlewein
Referentin Öffentlichkeitsarbeit und Bildung

0711 45044-50
0173 7013713