dmpi
Start News: ÜberblickIntegrierte Finanzplanung – Zukunftsorientierte Liquiditätsplanung

Eintrag vom 19.01.2021

Integrierte Finanzplanung – Zukunftsorientierte Liquiditätsplanung

2021 hat begonnen! Wie es ausgeht, weiß keiner. Die Lage in vielen Unternehmen ist weiterhin angespannt. Wie schnell, wie weit und wie dauerhaft sich die Ertragssituation verbessern wird, ist noch nicht absehbar. Abwarten und ohne Plan das Jahr starten ist aber fahrlässig!

Manche Unternehmen werden versuchen ihre Kosten an die sinkenden Umsätze anzupassen, andere suchen in der Krise die Chance und wollen investieren. Zur Überbrückung der Krise wie auch für Investitionen benötigen viele Unternehmen daher zusätzliche finanzielle Mittel.
 
Aus der Betriebswirtschaftlichen Auswertung (BWA) oder einer adäquat aufgebauten Planung lassen sich keine fundierten Aussagen über die Zahlungsfähigkeit oder das zusätzlich benötige Kapital treffen. Banken erwarten daher neben einer Rentabilitätsplanung auch eine tragfähige Liquiditätsvorschau, um zu erkennen, ob das Unternehmen in der Lage sein wird, seinen Kapitaldienst pünktlich zu leisten.
 
Noch besser ist eine integrierte Finanzplanung, bei der auch die Bilanzveränderungen und damit weitere mögliche Engpässe berücksichtigt werden. Sinnvoll ist die Planung in Szenarien, z.B. eine V-, eine U- und eine L-Planung. So erhalten Sie rechtzeitig einen Überblick über die Auswirkungen verschiedener Entwicklungen und verschaffen sich Zeit, um Gegenmaßnahmen ergreifen zu können.
 
Bei der Planung gilt es zu definieren:
  • Wo stehen wir heute?
  • Wie ändern sich die Rahmenbedingungen?
  • Wo wollen wir hin?
  • Wofür stehen wir und wofür stehen wir nicht?
  • Wie wollen wir unsere Ziele erreichen?
 Sinnvoll ist dabei eine Analyse des eigenen Unternehmens (Produkte, Kundenstruktur, Organisationsstruktur, Prozesse, Finanzen, Personal, etc.) und die Erarbeitung eines Stärken-/Schwächenprofils. Die Perspektive sollte insbesondere aus Kundensicht erfolgen. Die printXmedia Süd unterstützt Sie dabei.

Ansprechpartner

Gerald Walther

Gerald Walther
Betriebswirtschaftlicher Berater printXmedia Süd

0711 45044-65
0170 5409302