dmpi
Start News: ÜberblickChange-Management – das Unternehmen (re-)vitalisieren

Eintrag vom 12.10.2021

Change-Management – das Unternehmen (re-)vitalisieren

Wirtschaftlichkeit im Fokus – Die Pandemie hat in den meisten Unternehmen zu deutlichen Umsatzeinbrüchen geführt. Kostenseitig konnte dabei einiges durch das Instrument Kurzarbeit aufgefangen werden.

Ziel muss es also sein, die Kosten nachhaltig in ein wirtschaftliches Verhältnis zu den Erlösen zu setzen. Prozess- und Kostenstrukturen müssen dazu immer wieder überdacht und optimiert werden.

Damit es nicht bei einmaligen, mehr oder weniger gelungenen Projekten bleibt, ist es notwendig, entsprechende organisatorische Maßnahmen zu treffen und zu implementieren.

Veränderungen werden nur wirksam, Maßnahmen sind nur dann erfolgreich, wenn Unternehmensleitung und Mitarbeiter dahinterstehen und diese verinnerlichen.

Beantworten Sie für sich mal die folgenden Fragen:

  • Wie oft stellen Sie und Ihre Mitarbeiter Ihre Standardabläufe in Frage?
  • Gibt es einen regelmäßigen Austausch der Mitarbeiter, die ähnliche Tätigkeiten machen, über den besten Weg, diese zu erledigen?
  • Stehen für die jeweiligen Tätigkeiten immer die richtigen Informationen und die richtigen Materialien am richtigen Ort zur richtigen Zeit zur Verfügung?

Nachhaltige Verbesserung ist nur unter Einbezug der Beteiligten und unter einer Führung, die auch führt, möglich.

In jedem Betrieb besteht die Möglichkeit die Prozesse zu optimieren, Fehler und Verschwendung zu reduzieren, schneller und stabiler zu arbeiten. Dabei hilft auch die Analyse der einzelnen Tätigkeiten. Welche sind tatsächlich wertsteigernd und welche nicht?

Hier sind u. a. Visualisierungen wichtig. Prozesse müssen auch mal grafisch aufbereitet werden, um sie sinnvoll zu optimieren und nicht nur Kosmetik zu betreiben.

Die printXmedia Süd unterstützt Sie dabei.

Ansprechpartner

Gerald Walther

Gerald Walther
Betriebswirtschaftlicher Berater printXmedia Süd

0711 45044-65
0170 5409302