dmpi
Start Themen Bildung & FachkräftesicherungArbeitsunfähigkeit per Videosprechstunde: Änderung der Voraussetzungen

Eintrag vom 15.12.2021

Arbeitsunfähigkeit per Videosprechstunde: Änderung der Voraussetzungen

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat eine Änderung der Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie betreffend die Feststellung der Arbeitsunfähigkeit bei ausschließlicher Fernbehandlung beschlossen.

Ansprechpartnerin

Madlena Gänsbauer

Madlena Gänsbauer
Rechtsassessorin Arbeits- und Sozialrecht

0711 45044-26
0151 10351915