dmpi
Start News: ÜberblickGeförderte Bildungsangebote während Kurzarbeit nutzen

Eintrag vom 18.05.2020

Geförderte Bildungsangebote während Kurzarbeit nutzen

> nächste News aus Bildung & Fachkräftesicherung

Auch Unternehmen der Druck- und Medienbranche sowie der Papier- und Kunststoff verarbeitenden Industrie mussten aufgrund der Corona-Krise Kurzarbeit anmelden. Das Land Baden-Württemberg und die Agentur für Arbeit unterstützen mit verschiedenen Maßnahmen die Weiterbildung von Mitarbeiter/innen in Kurzarbeit.

ESF-Fachkursförderung

Kursteilnehmer/innen, deren Beschäftigungs- oder Wohnort in Baden-Württemberg liegt, können ungeachtet dessen, ob sie in Kurzarbeit sind, von der ESF-Fachkursförderung des Landes profitieren. Gefördert wird fast das gesamte Seminarangebot von dmpi. Seit April diesen Jahres aufgrund der Corona-Krise nicht nur Präsenz-Seminare, sondern auch Online-Formate. Der Zuschuss zu den Seminargebühren beträgt 30% für Teilnehmer/innen unter 50 Jahre, 50% für Teilnehmer/innen über 50 Jahre und 70% für Auszubildende oder Teilnehmer/innen ohne Berufsabschluss (unabhängig vom Alter).

> Infos zur ESF-Fachkursförderung

> dmpi-Seminarangebot

Förderung der Qualifizierung durch die Agentur für Arbeit

Geringqualifizierte und Fachkräfte können auch in Kurzarbeit von einer Förderung einer Qualifizierung nach dem Qualifizierungschancengesetz profitieren. Lehrgangskosten können zwischen 15% und 100% gefördert werden. Ein Zuschuss zum Arbeitsentegelt kann nur für eine Freistellung außerhalb des Kug-Bezugs gewährt werden. Für die Förderung einer Qualifizierung nach dem Qualifizierungschancengesetz müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden. Die wichtigsten beiden sind: Die Dauer der Maßnahme muss mehr als 160 Stunden betragen. Die Qualifizierungsmaßnahme und der Träger müssen nach AZAV zertifiziert sein.

Da es sich um eine Ermessensleistung der Agentur für Arbeit handelt, sollten Sie sich auf jeden Fall vorab mit Ihrer örtlichen Agentur für Arbeit in Verbindung setzen, um die Förderkonditionen zu besprechen.

> Qualifizierungsangebote von dmpi-Kooperationspartner BBQ

> Infos zur Qualifizierungsförderung der Agentur für Arbeit

Wir freuen uns, Sie in allen Fragen rund um die Aus- und Weiterbildung unterstützen zu können. Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartnerin

Ursula Zöllner

Ursula Zöllner
Assistenz

0711 45044-32