dmpi
Start Themen Bildung & Fachkräftesicherung Fachkräftesicherung

Fachkräftesicherung

Fachkräftesicherung

Benötigen Sie passendes Personal: Nicht nur Anzahl und Qualifikation muss stimmen, sondern auch das Mind-Set. Ihre Mitarbeiter/innen sollen hinter Ihren Unternehmenswerten stehen und im Team erfolgreich sein. Als Unternehmen stehen Sie vor der Herausforderung, passende Fachkräfte zu gewinnen, zu binden und zu entwickeln – und gegebenenfalls nicht passendes Personal freisetzen zu müssen. dmpi unterstützt Sie bei der Fachkräftesicherung – das Ziel: mehr passendes Personal für Ihr Unternehmen.

Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen: 4 Instrumente einsetzen

Gute Arbeitgeber sind gesucht! Sie beantworten Fragen nach Sicherheit und Perspektive schon vor dem Vorstellungsgespräch und bieten von Beginn an Wertschätzung. Dabei setzen sie folgende 4 Instrumente ein: 1. Wirkungskommunikation -> gibt Sicherheit, 2. Verantwortungs-Verteilung -> zeigt Perspektiven, 3. Arbeitgeber-Reputation -> schafft Vertrauen, 4. Zeitgemäße Ansprache -> erzeugt Sichtbarkeit.

Download

Artikel: 4 Instrumente für Ihre Arbeitgeber-Attraktivität (Nutzen 4 | 19)
Download

Reputation gewinnen: Ihren „guten Ruf“ als Arbeitgeber pflegen

Interessenten für einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz wollen vertrauen können und setzen dabei auf persönliche Empfehlungen, Internet-Empfehlungen und redaktionelle Beiträge in der Presse. Gefiltert wird mit dem „gesunden Menschenverstand“. Erfolgreiche Arbeitgeber bauen gezielt Reputation auf und positionieren sich offensiv und kontinuierlich in Bewertungsportalen z.b. kununu.

Download

Artikel: Personalmanagement mit Weitblick – Arbeitgeber-Reputation (Nutzen 3 | 20)
Download

Nachwuchsgewinnung

Eine wichtige Maßnahme zur Fachkräftesicherung ist die Ausbildung im eigenen Haus. Allerdings ist die Nachwuchsgewinnung gerade für die Berufe Medientechnologen und Packmitteltechnologen nicht immer einfach. Der demografische Wandel und die gestiegenen Ansprüche der Jugendlichen an Ausbildung und Arbeitgeber führen zu einem „War for Talents“. dmpi unterstützt Sie bei der Nachwuchsgewinnung – das Ziel: Mehr Bewerbungen auf Ihrem Schreibtisch.

Leitfaden Nachwuchskampagne: Informieren Sie sich auf zwölf Seiten über Tipps und Hinweise für ein erfolgreiches Ausbildungsmarketing von der klassischen Stellenanzeige bis zum Azubi-Speed Dating.

Download

Leitfaden Nachwuchswerbung
Download

Reichweite und Sichtbarkeit erhöhen:
Ausbildungsplatzbörsen nutzen

Zu wenig qualifizierte Bewerbungen für Ihre Ausbildungsplätze? Nutzen Sie als Mitglied die höhere Reichweite der Ausbildungsplatzbörse des hpv (Hauptverband Papier und Kunststoffverarbeitung) auf den Nachwuchsportalen und veröffentlichen Sie Ihre freien Ausbildungsplätze unter:

Nutzen Sie auch: die bundesweite Ausbildungsplatzbörse der IHK, über die Unternehmen beispielsweise auch an Azubi-Speed-Datings beteiligt werden:

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Auf Augenhöhe mit der Zielgruppe kommunizieren:
Azubi-Influencer und Azubi-Botschafter einsetzen

Azubi-Influencer: Die eigenen Auszubildenden und jungen Fachkräfte sind die wichtigsten Multiplikatoren für die Nachwuchsgewinnung. Denn sie sind auf Augenhöhe mit Ihrer Zielgruppe Schüler/innen und Jugendliche. Binden Sie Ihre Auszubildende aktiv in die Nachwuchsgewinnung ein: Im firmeneigenen Azubi-Blog bespielen sie die Social-Media-Kanäle des Unternehmens, organisieren kleinere Events zur Nachwuchsgewinnung selbständig und berichten in den regionalen Schulen über Ihren Beruf und Ihr Unternehmen.
Bilden Sie Ihre Azubis und jungen Fachkräfte in einem 3-Tages-Workshop für den Einsatz als Azubi-Influencer aus:

Workshop Azubigewinnung 2.0
   25. November - 27. November 2020

Schauen Sie auf Instagram, worüber die Azubi-Influencer so berichten. Viel Spaß!

Azubi-Botschafter: Empfehlenswert ist auch die bundesweite Initiative Azubi-Botschafter der IHK, über die Auszubildende in Schulen über ihren Beruf und Ihr Unternehmen berichten. In 2020 gibt es gerade mal 9 Medientechnologen-Botschafter und 10 Packmitteltechnologen-Botschafter in Baden-Württemberg. Setzen Sie Ihre Azubis als Botschafter ein und machen Sie so nicht nur die Berufe unserer Branche sondern auch Ihr Unternehmen bekannter.

Ausbildungsbotschafter

Nachwuchswerbung effektiv gestalten:
Kampagnenmotive und Informationsmaterial verwenden

Kampagne „gestochen scharf – perfekt veredelt“: Laden Sie sich als Mitglied im dmpi die ansprechenden Keyvisuals in mehreren Formaten und als offene Dateien herunter, um Sie für Ihre Werbemaßnahmen zur Nachwuchsgewinnung einzusetzen. Sei es als Anzeige im lokalen Stadtmagazin, als Banner auf Ihrer Homepage, als Roll-up auf Ausbildungsmessen, auf Postkarten, Flyern, Plakaten oder auf anderen Werbemitteln. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Download

Nachwuchskampagne.zip
Download

Informationsmaterial zu Ausbildungsberufen: Zielgruppengerecht gestaltete Videos und Broschüren mit Infos über die Druck- und Medienindustrie unterstützen Sie bei der Nachwuchsgewinnung auf Messen und in Schulen. Schauen Sie beim jeweiligen Ausbildungsberuf einfach, was Sie einsetzen und als Mitglied im dmpi kostenfrei anfordern möchten.

Mediengestalter/in
Ausbildungsberuf Medientechnologe/in Druck
Ausbildungsberuf Medientechnologe/in Siebdruck
Ausbildungsberuf Medientechnologe/in Druckverarbeitung
Ausbildungsberuf Packmitteltechnologe/in

Azubigewinnung 2.0
Videoaufzeichnungen

Sie möchten die Themen Fachkräftesicherung und Nachwuchsgewinnung aktiv angehen und die eigenen Auszubildenden und jungen Fachkräfte für die Nachwuchsgewinnung in Ihrem Unternehmen einsetzen. Lars Kroll berichtet über Azubi-Influencer, liefert Best Practises und erläuert, welche Rahmenbedingungen es braucht, damit Azubi-Influencer zum Erfolg führen. Claudia Schmitz zeigt wie Azubi-Marketing mit Virtual Reality, Instagram und TikTok funktioniert.

After Work Special Azubigewinnung 2.0: Ausbildungsmarketing (Mai 2020)

Berufsausbildung

Schön, dass Sie ausbilden! dmpi unterstützt Sie mit Rat und Tat bei der Ausbildung von Mediengestalter/innen, Medientechnologen/innen und Packmitteltechnologen/innen – das Ziel: mehr Erfolg in der Ausbildung für Ihr Unternehmen.

Download

Checkliste-Berufsausbildung
Download

Die kommentierten Ausbildungsverordnungen helfen Ihnen bei der Vorbereitung des Ausbildungsplans.

Download

Broschüre Mediengestalter/in mit kommentierter Ausbildungsverordnung
Download

Download

Broschüre Medientechnologe/in Druck mit kommentierter Ausbildungsverordnung
Download

Download

Broschüre Medientechnologe/in Siebdruck mit kommentierter Ausbildungsverordnung
Download

Download

Broschüre Medientechnologe/in Druckverarbeitung mit kommentierter Ausbildungsverordnung
Download

Download

Broschüre Packmitteltechnologe/in mit kommentierter Ausbildungsverordnung
Download

In 5 Minuten zum perfekten Ausbildungsplan? Auf der Website des Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien (ZFA) gibt es ein digitales Tool dafür. Als Ergebnis erhalten Sie einen verordnungskonformen Ausbildungsplan als Word-Dokument

www.zfamedien.de -> Berufe (gewünschten Beruf wählen) -> Ausbildungsplan erstellen

Damit Sie als Ausbildungsunternehmen nicht die ganze Last der betrieblichen Ausbildung tragen müssen, gibt es die Azubi-Kurse in der überbetrieblichen Ausbildung bei dmpi. Von Einstiegs-Kurs bis Prüfungsvorbereitung.

Download

Überbetriebliche Ausbildung 2/20 – 1/21 Mediengestalter/innen
Download

Download

Überbetriebliche Ausbildung 2/20 – 1/21 Medientechnologen/innen und Packmitteltechnologen/innen
Download

News

News Bildung & Fachkräftesicherung 14.10.2020 Intergraf-Umfrage zu „Print Your Future“
Die European Federation for Print and Digital Communication (Integraf) - der europäische Verband der nationalen Interessenvertretungen der Druckindustrie - ruft zur Teilnahme an der Umfrage „Print your Future“ auf.
mehr
News Bildung & Fachkräftesicherung 28.09.2020 Neuauflage Broschüre „Ausbildung und Beruf“
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat die Broschüre „Ausbildung und Beruf – Rechte und Pflichten während der Berufsausbildung“ auf Grundlage des novellierten Berufsbildungsgesetzes (BBiG) überarbeitet.
mehr
News Bildung & Fachkräftesicherung 21.09.2020 13 junge Führungskräfte für die Druckindustrie
Glückwunsch an die 13 frisch gebackenen Medienfachwirte und Industriemeister des Jahres 2020. Frisch erschienen ist das „Spektrum“, die gemeinsame Publikation des diesjährigen Jahrgangs der Weiterbildung zum/r Medienfachwirt/in oder Industriemeister/in der Johannes-Gutenberg-Schule in Stuttgart. Es umfasst 60 Seiten, die sich sehen lassen können.
mehr
Mehr News aus Bildung & Fachkräftesicherung

Ansprechpartner

Melanie Erlewein

Melanie Erlewein
Referentin Öffentlichkeitsarbeit und Bildung

0711 45044-50
0173 7013713

Ursula Zöllner

Ursula Zöllner
Assistenz

0711 45044-32