dmpi
Start Seminare & Events: Überblick Seminare ManagementProjektmanagement: Project Manager Publishing

Projektmanagement
Project Manager Publishing

Termine

Fr 27.09. – Sa 28.09.2019   

Fr 04.10. – Sa 05.10.2019   

Fr 11.10. – Sa 12.10.2019   

Fr 18.10. – Sa 19.10.2019   

Fr 25.10. – Sa 26.10.2019   

Inhalt
  • Einführung: Ein Inputvortrag mit aktiver Einbindung der Teilnehmer soll zeigen, welche Anforderungen heute und morgen an die Publishing-Welt gestellt werden. Dabei werden auch neuere Technologien wie Virtual oder Augmented Reality behandelt. Aufbau eines Personal Learning Environments, z.B. in Form eines Wikis.
  • Übersicht Technologien: Um seriöse Kundengespräche führen zu können und Projekte erfolgreich zu leiten, braucht es ein Verständnis der aktuell verwendeten Technologien. Keine Programmierung, aber ein Verständnis wie was zusammenhängt und was dies für die Produktion bedeutet. Technologien wie XML, HTML, CSS, JSON, REST und weitere werden anhand von praktischen Fallbeispielen erläutert.
  • Übersicht Publishing-Systeme: Hier werden moderne Publishing-Workflows gezeigt. Ein paar der besten Hersteller präsentieren ihre Systeme über Web-Meetings. Hier ist wichtig zu verstehen, welche neuen Workflows damit möglich sind. Bewusst werden sehr teure und sehr günstige Systeme gezeigt, damit alle Bereiche abgedeckt werden können.
  • Digitale Ausgabekanäle: Hier werden die gängigen Ausgabekanäle vorgestellt: Web (auf Basis Web CMS), Apps, PWA (Progressive Web App), Audio, Video, Virtual Reality, Augmented Reality. Ziel dieses Moduls ist es, Möglichkeiten und Grenzen der einzelnen Kanäle kennenzulernen und zu verstehen. Dies ermöglicht eine sinnvolle Argumentation gegenüber Kunden.
  • Datenbank-Publishing und automatisiertes Layouten für Print: Hier wird gezeigt, wie Print- Layouts automatisiert erstellt werden. Es geht nicht primär um die Technologie. Es geht um den Verkauf und das Project Management solcher Jobs. Es gibt hier auch einen Ausblick, wie künstliche Intelligenz die Medien-Vorstufe beeinflusst.
  • Innovation: Hier werden unterschiedliche Innovationstechniken gezeigt. Vom Brainstorming bis zum Entwicklungs-Spiel.
  • Projekt Management: In diesem Schwerpunkt-Modul werden neuartige Management-Methoden aufgezigt und eingeübt. Der Fokus liegt auf Design Thinking und Kanban. Dabei werden auch Themen wie Collaboration und Collaboration Tools und Wissensmanagement im Team behandelt.
  • Datenschutz: Da geht es um die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben für Digital- und Printprojekte (Bildrechte, DSGVO, etc.). Die Teilnehmer können Fragen aus ihrem Alltag stellen.
  • Marketing: Das Modul ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Branding und OnlineMarketing. Im Branding wird gezeigt, wie kompetentes Auftreten und Präsentation das Unternehmen als Marke stärken. Im Bereich Online Marketing werden die Möglichkeiten des digitalen Marketings besprochen(Google Ads, Facebook Anzeige, Suchmaschinen-Optimierung). Beim Online Marketing soll ein Grundverständnis erlangt werden, um Dienstleistungen verkaufen und bewerben zu können.
Seminar-Beschreibung
Warum
Die Digitalisierung stellt neue Anforderungen an die Medien-Vorstufen. Einerseits werden Print-Produkte über neue Abläufe erstellt: Automatisierung, Einbindung von Stakeholdern über die Cloud. Andererseits kommen neue Ausgabekanäle hinzu: Web, App, Augmented Reality, Virtual Reality.

Für Mitarbeiter aus der Medienproduktion gibt es spezifische Fachkurse und Bildungsangebote, die gezielt Know-how zur Produktion und Erstellung neuer crossmedialer Medienprodukte vermitteln. Der „Project Manager Publishing" richtet sich an den Verkaufsinnendienst, Teamleitung und Projektmanagement. Ziel ist es die Teilnehmer zu befähigen, crossmediale Medienprojekte kundengerecht zu konzipieren, gewinnbringend zu verkaufen und die Produktion erfolgreich zu steuern.

Wie
Leute aus dem klassischen Verkaufsinnendienst brauchen ein Verständnis für neue Abläufe, neue Technologien neue Denkweisen und neue Projekt-Management-Methoden. Aus einem VIDler wird ein Project Manager Publishing, der in der Lage ist, die oben beschriebenen Anforderungen mit Herzblut anzugehen. Er kann auf den Markt reagieren und Projekte gewinnbringend managen. In einem agilen, schlanken, motivierenden Lehrgang sollen Leute aus dem VID zu Mitarbeitern transformiert werden, welche die Chancen der Digitalisierung nutzen und gewinnbringende Projekte managen.

Was
Der Lehrgang dauert 10 Tage, an welchen die unten beschriebenen Module erarbeitet werden.
Als Dokumentation und zur Verarbeitung des Stoffes erarbeiten die Teilnehmenden ein PLE (Personal Learning Environment), zum Beispiel in Form eines Wikis. In jedem Fall ein Werkzeug, welches auch nach dem Lehrgang den Alltag vereinfacht.

Trainer
Haeme Ulrich

Haeme Ulrich, Publishing Beratung

Zielgruppe

Verkaufsinnendienst, Projektmanager, Teamleiter

Kosten

5.900 € Mitglied / 6.500 € regulär
Eine ESF-Fachkursförderung ist beantragt.

Ansprechpartner

René Theiler, Projektleiter Technik

0041 3135115-11

Mehr informative Seminare und spannende Events – auch als Terminüberblick.