dmpi
Start Seminare & Events: Überblick Seminare ManagementKostenmanagement: Praxisorientierter Einblick in die Kosten- und Leistungsrechnung

Kostenmanagement
Praxisorientierter Einblick in die Kosten- und Leistungsrechnung

Termin

Di 25.06. – Mi 26.06.2019   9 – 17 Uhr

Nutzen

Sie haben die Kosten im Griff.

Inhalt

  • Aufbau der Kostenrechnung
    • Differenzierung der Kostenarten
    • Abgrenzung zur Finanzbuchhaltung
    • Klärung Einzel- und Gemeinkosten
    • Fixe und variable Kosten
  • Vollkostenkalkulation anhand eines Betriebsabrechnungsbogen
    • Aufbau Kostenstellenstruktur
    • Umlageverfahren in der Druckindustrie
    • Ermittlung von Umlagen
    • Ermittlung von Stundensätzen
  • Definition der Leistungsparameter
    • Kapazitätsplanung
    • Personalplanung
    • Nutzungsgrade
  • Steuerung mit Leistungsstatistiken und Produktionswertrechnungen
  • Kalkulation und Preisfindung
  • Unternehmens- und Auftragssteuerung mittels der Deckungsbeitragsrechnung
  • Ein- und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung, Gestaltung und Umsetzung
  • Break-Even-Analyse
  • Preisuntergrenzen als Verkaufsargument, Festlegung von Gewinnschwellen

Seminar-Beschreibung

Das Kompaktseminar bietet Ihnen einen professionellen Überblick über die Kosten- und Leistungsrechnung in der Druckindustrie.

Sie lernen die wesentlichen Bereiche der Kostenarten- sowie der Kostenstellenrechnung kennen. Darauf aufbauend werden die wichtigsten Steuerungsinstrumente wie die Deckungsbeitragsrechnung oder die Break-Even-Analyse erörtert. Des Weiteren erhalten Sie einen Einblick in die Kalkulation und Preisfindung in der Druckindustrie.

Trainer

Jens Meyer, printXmedia Süd GmbH

Gerald Walther, printXmedia Süd GmbH

Zielgruppe

Führungskräfte, Abteilungsleitung, Sachbearbeitung

Kosten

490 € Mitglied | 690 € regulär
für Teilnehmende aus BW -30% ESF-Förderung:
343 € Mitglied | 483 € regulär

Ansprechpartner

Ursula Zöllner

Ursula Zöllner, Assistenz

0711 45044-32

Mehr informative Seminare und spannende Events – auch als Terminüberblick.