dmpi
Start Seminare & Events: Überblick Seminare ManagementDie Cloud: Allheilsbringer oder Trojanisches Pferd?

Die Cloud
Allheilsbringer oder Trojanisches Pferd?

Termin

Do 02.04.2020   9 – 17 Uhr

Ort

Haus der Druckindustrie
73760 Ostfildern/Kemnat (bei Stuttgart)

Nutzen

Sie verstehen die wichtigsten Rahmenbedingungen des Cloud-Computing und durchdringen den Nutzen und die Risiken dieser Technologie.

Inhalt
  • Welche Needs gibt es für den Einsatz von Cloud-Diensten?
  • Internes Netzwerk vs. Cloud
  • Risikofaktoren der Cloud (politische, rechtliche, technische, wirtschaftliche Einflüsse)
  • Amerika als Hauptsitz der Cloud-Anbieter – „America first“? (Strafermittlungen, Terrorbekämpfung,
  • Cloud Act, Privacy Shield vormals Safe Harbour)
  • Juristische Prüfkriterien
  • Technische Prüfkriterien
  • Erstellung von Daten-Clustern
  • Informationsbeschaffung (Verträge, TOM, Zertifizierungen)
  • Risikobewertung
  • Checkliste zur Prüfung von Cloud-Anbietern
  • Governance & Compliance Strategien
  • Verschlüsselung der Daten in der Cloud über ein Drittprogramm
  • Verschlüsselung des Transportweges
  • Social-Engineering Assessment-Center
  • Cyber-Hygiene
Seminar-Beschreibung

Die Tendenz im Markt führt immer stärker in Richtung Cloud! Um hier die richtigen Entscheidungen für Ihr Unternehmen zu treffen, gilt es, sich fundiert mit der Thematik auseinanderzusetzen. Die Beseitigung von bestehenden Unsicherheiten im Umgang mit der Cloud, die kritische Auseinandersetzung mit den Vor- und Nachteilen ist für die Entscheidungsfindung essenziell. Darüber hinaus werden verschiedene Ansätze erarbeitet, um einen einheitlichen Prüfungsansatz zu implementieren. Anhand von theoretischem Wissen, Praxisfällen, Handlungsempfehlungen und vorgefertigten Formularen sind Sie dazu in der Lage, Vor- und Nachteile im Kontext Ihres Unternehmens einzuordnen.

Trainer

David Pfau , Managing Consultant Datenschutz , Agor AG

Zielgruppe

Entscheider, IT-Verantwortliche, Datenschutzbeauftragte, Juristen

Kosten

430 € Mitglied | 650 € regulär
abzügl. 30 % ESF-Förderung für Teilnehmende aus BW:
301 € Mitglied | 455 € regulär

Ansprechpartner
Ursula Zöllner

Ursula Zöllner, Assistenz

0711 45044-32

Mehr informative Seminare und spannende Events – auch als Terminüberblick.